Systemintegration

Dienstleistungen für Gebäudesystemtechnik und Gebäudeautomation

Die Systemintegration spielt heute eine wesentliche Rolle beim Einsatz innovativer und gewerkeübergreifender Gebäudesystemtechnik in modernen Wohn- und Geschäftshäusern sowie im Gewerbe und in der Industrie. Sie unterstützt bei der Auswahl der Betriebsmittel, Spezifikation, Planung und Ausführung.

 
 

Dabei stellt sich bereits zu Beginn der Planungsphase die Frage nach der detaillierten Umsetzung der geforderten Aufgaben.

Die Firma ETS-Gebäudetechnik hat sich als Systemintegrator unter anderem auf den Bereich Dienstleistungen für gewerkeübergreifende Gebäudesystemtechnik spezialisiert und ist ein zuverlässiger Partner für die komplette Planung, Projektierung und Inbetriebnahme von automatisierter Gebäudetechnik.

Weitere Infos zu folgenden Themen (bitte klicken):

  1. Nutzen für Elektrofachbetriebe
    Als Elektrofachbetrieb können Sie auf vielfältige Weise durch die Zusammenarbeit mit der Firma ETS-Gebäudetechnik profitieren:
    Sie möchten Ihren Kunden eine KNX-Installation anbieten?
    Wir unterstützen Sie bei der Ausarbeitung eines Angebotes.

    Sie möchten gerne einen KNX-Auftrag abwickeln?
    Wir unterstützen Sie bei der Planung, Auswahl der Betriebsmittel, Projektierung bis hin zur Inbetriebnahme der Anlage.

    Sie benötigen kurzfristige Unterstützung durch Kapazitätsspitzen?
    Wir erfüllen einen abgeschlossenen Teilauftrag nach Ihren Vorgaben.

    Sie benötigen Hilfe bei der Fehlersuche auf einer KNX-Anlage?
    Wir unterstützen Sie bei der Suche nach Fehlern durch unsere Erfahrung und spezielles Equipment.

    Sie möchten eine bestehende KNX-Anlage erweitern, für welche es keine Dokumentation oder Datenbank gibt?
    Wir unterstützen Sie bei der Erweiterung sowie bei der Datenverarbeitung der bestehenden Anlage.

    Sie möchten Daten oder Informationen aus anderen Gewerken (z.B. HLK) in Ihr Bussystem einbinden oder übergeben?
    Wir unterstützen Sie bei der Auswahl entsprechender Gateways und bei der Protokollverarbeitung.
  2. Anforderungen an Elektrofachbetriebe
    Da die Gebäudeautomation immer mehr an Bedeutung gewinnt, wachsen die Anforderungen an die ausführenden Elektrofachbetriebe ständig weiter an. So wird für die Projektierung und Inbetriebnahme von Bussystemen das Fach- und Hintergrundwissen der einzelnen Herstellersysteme und offenen Standards benötigt.

    Durch zusätzliche Kosten für Hard- und Softwarekomponenten sowie Inbetriebnahmewerkzeuge und nicht zuletzt durch den höheren Aufwand für Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter werden oft keine Bussysteme in die Angebotspalette der Elektrofachbetriebe mit aufgenommen.

    Mit der Unterstützung der Firma ETS-Gebäudetechnik können Sie als Elektrofachbetrieb diese Leistungen künftig in Ihr Angebot aufnehmen und Ihren interessierten Kunden aufzeigen.
  3. Bussysteme wirtschaftlich anbieten
    Während Sie als Elektrofachbetrieb die komplette Elektroinstallation durchführen, unterstützt Sie die Firma ETS-Gebäudetechnik bei der Anlagenplanung, Projektierung, Inbetriebnahme und Dokumentation der Bussysteme.

    Auf Ihren Wunsch beraten wir Ihre Kunden gerne und zeigen den Nutzen und Mehrwert eines Bussystems auf. Durch das so gewonnene erweiterte Angebot haben Sie die Chance höhere Umsätze zu erzielen, da nun Arbeiten angeboten und erbracht werden können, welche bisher nicht zu Ihrem Leistungsumfang gehörten.
  4. Vorteile der Zusammenarbeit
    Die Dienstleistung der Firma ETS-Gebäudetechnik steht Ihnen zur Abwicklung kompletter Aufträge und Projekte als auch bei Kapazitätsspitzen oder in Einzel- und Teilbereichen zur Verfügung.

    Bei einer Zusammenarbeit mit der Firma ETS-Gebäudetechnik erwarten Sie noch weitere Vorteile:

    • Keine Beschaffung und Investitionen für spezielle Werkzeuge und umfangreiche Schulungen
    • Erweiterung Ihrer eigenen Angebots- und Leistungspalette
    • System- und herstellerunabhängige Unterstützung auf dem neuesten Stand der Technik
    • Planungssicherheit vom Angebot bis zur Inbetriebnahme von Bussystemen zu Festpreisen
    • Unterstützung in Einzel- oder Teilbereichen bis hin zur gesamten Projektabwicklung
    • Wettbewerbsvorteile

  5. Systemintegration i. d. Gebäudeautomation

    Die Firma ETS-Gebäudetechnik bietet auf der Basis von Technologie-, Produkt- und Anwendungskompetenz die Systemintegration der gewerkeübergreifenden Gebäudesystemtechnik als komplette Dienstleistung von der Planung bis zur Inbetriebnahme an.

    Ausführungsplanung
    • Erstellung von Ausführungs- bzw. Werkplänen nach Absprache mit den Elektrofachbetrieben
    • Aufgrund der Werkpläne erfolgt die Erstellung eines Raumbuches (Pflichtenheft)
    • Auswahl der Komponenten und Planung der Topologie unter Berücksichtigung der geforderten Aufgabenstellung
    • Bei Bedarf erfolgt der Aufbau von Musterräumen

    Projektierung / Inbetriebnahme / Dokumentation
    • Auf Grundlage des Raumbuches erfolgt die Projektierung der Datenbank. Dort werden die Beziehungen der Geräte untereinander sowie die Funktionen des Gebäudes hinterlegt. Ebenfalls werden in dieser Datenbank die physikalischen und logischen Adressen, die Parameter und Applikationen, die Netzwerkstruktur sowie die räumliche Anordnung der Geräte erfasst.
    • Die Inbetriebnahme beinhaltet das Errichten des Netzwerkes vor Ort, das Laden der Parameter und Applikationen, sowie die Verknüpfung der Geräte untereinander und die abschließende Funktionsprüfung der Gesamtanlage.
    • Die Dokumentation enthält sämtliche Revisionsunterlagen der gesamten Anlage in einem Ordner nach Registern getrennt sowie ein gesicherter, versiegelter Datenträger.


 

KNX -Partner








Artikel in der g+h ...

Alle News